• Appell
  • Baumgart

Die Amtsglocke

Amtsglocken

Vom Turm des Rathauses will “Die Amtsglocke” frohe Botschaften ins Land gehen lassen. Mit heiteren und amüsanten, erbaulichen und besinnlichen Versen und Sprüchen, Anekdoten und Weisheiten – vor allem aus dem kommunalen Geschehen – wird sie ebenso zum Schmunzeln wie zum Nachdenken anregen.

Darüber hinaus will “Die Amtsglocke” allen Bürgermeistern und Ratsmitgliedern, Politikern und Funktionären, Vereinsvorsitzenden und Honoratioren bei der Gestaltung und Formulierung von Grußworten, Ansprachen und Reden jedweder Art von Nutzen sein. Natürlich ist “Die Amtsglocke” auch ein vortreffliches Geschenk zu Geburtstagen, Jubiläen, Ehrungen und vielen anderen Anlässen und Gelegenheiten.

In gemeinsamer Arbeit haben die Autoren die Einzelbeiträge gesammelt, gesichtet, ausgewählt und sie in folgenden Kapiteln geordnet: Bürgermeisterliches und Kommunales, Bürokratisches und Politisches, Rechtliches und Widerrechtliches, Beschauliches und Erbauliches, Geselliges und Vergnügliches, (Reise-)Freudiges und Missliches, Feierliches und Festliches, Jährliches und Zeitliches, Dieses und jenes.
Alles in allem ein ebenso interessantes und anregendes wie kurzweiliges und unterhaltsames Lesevergnügen – nicht nur – für Mandatsträger, Politiker, (Vereins-)Vorsitzende, kurz alle Honoratioren.

Bürgermeister a.D. Dr. Ehrhart Appell, der zusammen mit Fides Baumgart “Die Amtsglocke” zum Läuten gebracht hat, kann nach über 30 Jahren kommunaler Praxis auf einen reichen Kenntnisstand und Erfahrungsschatz zurückgreifen. Fides Baumgart hat mit sorgsam eingestreuten „falltypischen“ Illustrationen die Lacher auf ihrer Seite. Bürgermeister Roland Schäfer, Präsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, hat mit einem launigen Geleitwort den Bezug zum kommunalen Geschehen dokumentiert.

Zur Übersicht