Prof. Dr. Karin Metzler-Müller

Nach dem Abitur am Grimmelshausen-Gymnasium in Gelnhausen achtsemestriges Studium der Rechtswissenschaften an der Justus Liebig-Universität Gießen sowie in Cambridge (England). Sie war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht (Prof. Dr. Köbler) und Stipendiatin einer Studienstiftung (Cusanuswerk). Die Promotion zum Dr. jur. erfolgte an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt. Nach dem Zweiten Juristischen Staatsexamen: einjährige Tätigkeit als Rechtsanwältin; anschließend über sieben Jahre Referentin für Personalwesen in einer Bundesoberbehörde sowie ehrenamtliche Richterin am Arbeitsgericht in Offenbach. Seit 1991 Professorin für Zivilrecht und Dienstrecht an der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung. Sie ist Autorin bzw. Mitautorin von mehreren Lehrbüchern und Kommentaren in den Bereichen Zivilrecht sowie Beamtenrecht und Mitherausgeberin der Vorschriftensammlung für die Verwaltung in Hessen und der Vorschriftensammlung für die Aus- und Fortbildung der Verwaltung in Hessen. Mitglied der Deutsch-Britischen Juristenvereinigung.
Karin Metzler-Müller ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne.


Prof. Dr. Karin Metzler-Müller ist Autorin der PRAXIS DER KOMMUNALVERWALTUNG.

 

Produktbild
  • Metzler-Müller
  • Rieger
  • Seeck
  • Zentgraf

Beamtenstatusgesetz

Der Kommentar Beamtenstatusgesetz (BeamtStG) ist für den Rechtsanwender in der Verwaltungspraxis sowie für den gesamten öffentlichen Dienst in den Bundesländern eine kompetente und wichtige Orientierungs- und Arbeitshilfe.

Kommentar
4. Auflage 2017
630 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-8293-1282-0
59,00 € inkl. Mwst. / versandkostenfrei
bei Bestellung über Onlineshop*
sofort lieferbar**
In den Warenkorb Detailansicht
Produktbild
  • Metzler-Müller
  • Rieger
  • Seeck
  • Zentgraf
  • Börner
  • Hartmannshenn

Hessisches Beamtenrecht

Beamtenstatusgesetz, Hessisches Beamtengesetz, Hessische Laufbahnverordnung

In dem Werk "Hessisches Beamtenrecht" findet sich die Kommentierung des Hessisches Beamtengesetzes (HGB) und des Beamtenstatusgesetzes (BeamtStG) sowie die Hessische Laufbahnverordnung (HLVO). Für die Befassung mit dem Beamtenrecht muss immer auf zwei Gesetze zurückgegriffen werden: das Beamtenstatusgesetz und das Landesbeamtengesetz. Somit erleichtert die Zusammenstellung die praktische Arbeit.

Kommentar
Stand: inkl. 18. Nachlief. Juli 2018
1648 Seiten, Loseblattausgabe (in 1 Ordner)
ISBN 978-3-8293-0927-1
129,00 € inkl. Mwst. / versandkostenfrei
bei Bestellung über Onlineshop*
sofort lieferbar**
In den Warenkorb Detailansicht
Produktbild
  • Antoni
  • Wagner

Sächsisches Beamtenrecht

Beamtenstatusgesetz, Sächsisches Beamtengesetz

Das Werk "Sächsisches Beamtenrecht" beinhaltet neben dem Sächsischen Beamtengesetz (SächsBG) die Kommentierung zum Beamtenstatusgesetz (BeamtStG).

Kommentar
Stand: inkl. 15. Nachlief. Dezember. 2018
1386 Seiten, Loseblattausgabe (in 1 Ordner)
ISBN 978-3-86115-718-2
99,00 € inkl. Mwst. / versandkostenfrei
bei Bestellung über Onlineshop*
Derzeit Grundwerk-Aktualisierung. Vorbestellbar: autom. Lieferung nach Wiederverfügbarkeit erfolgt in Kürze.
Vorbestellen Detailansicht
© Privat