Kurt Schulz

Geb. 1936, wohnhaft in Weilheim an der Teck. Ausbildung für den gehobenen Verwaltungsdienst. Tätigkeit als Dipl.-Verwaltungswirt in der Personalverwaltung und im Rechtswesen bei verschiedenen Behörden. Er war 25 Jahre als Oberamtsrat für Grundsatzangelegenheiten des Besoldungs- und Beihilferechts beim Landesamt für Besoldung und Versorgung BW und nebenberuflich als Dozent bei den Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademien des Landes BW tätig. Seit 2001 im Ruhestand und tätig als Rechtsberater beim Seniorenverband öffentlicher Dienst BW. Er ist Autor von Broschüren und Fachartikeln sowie Veranstalter von Seminaren zum Beihilferecht des öffentlichen Dienstes.


Kurt Schulz ist Autor der PRAXIS DER KOMMUNALVERWALTUNG.

 

© Privat