Volker Schönbrunn

Volker Schönbrunn, geboren 1967, Studium an der Fachhochschule Schwetzingen, Hochschule für Rechtspflege, war zunächst bei der Staatsanwaltschaft Mainz tätig, bevor er 1992 in das Ministerium der Justiz des Landes Rheinland-Pfalz wechselte und seitdem dort in verschiedenen Funktionen in der Zentralabteilung, der Strafrechtsabteilung und der Strafvollzugsabteilung tätig ist. Volker Schönbrunn ist verheiratet, hat 2 Kinder und lebt in Nieder-Olm bei Mainz.


Volker Schönbrunn ist Autor der PRAXIS DER KOMMUNALVERWALTUNG.

 

© Privat