Kommunalabgabengesetz für das Land Brandenburg/Abgabenrechtliche Vorschriften des Landes Berlin -Text -

Das Kommunalabgabengesetz für das Land Brandenburg (KAG) ist eine für alle Kommunalverwaltungen, Zweckverbände und Anwälte besonders wichtige Rechtsmaterie. Den relativ wenigen Paragrafen steht eine Fülle von Fragen nach Auslegung und Anwendung des Gesetzes gegenüber, die die Rechtsprechung mit zahlreichen Entscheidungen beantwortet.

Mit diesem Werk liegt ein fundierter Fachkommentar vor, der sich mit der Auslegung des brandenburgischen Kommunalabgabengesetzes und der dazu ergangenen Rechtsprechung befasst. Einerseits darf es für sich in Anspruch nehmen, auch nicht speziell juristisch ausgebildete Nutzer verständlich in die Rechtsvorschriften zum KAG Brandenburg einzuführen. Andererseits will es aber auch den mit dem Abgabenrecht befassten Fachleuten in Verwaltungen, Verbänden, Gerichten und Kanzleien eine solide Grundlage für möglichst rechtssichere Entscheidungen bieten.

Der engen räumlichen Nähe wegen beinhaltet das Werk die Abgabenrechtlichen Vorschriften des Landes Berlin.

Ein Team ausgewiesener Kenner dieser wichtigen Rechtsmaterie hat das KAG für das Land Brandenburg fachlich versiert, anschaulich und "richtungsweisend" kommentiert: Dr. Ulrich Becker, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Berlin, Niels Peter Benedens, Regierungsdirektor a. D., Dr. Volker Deppe, Vorsitzender Richter am VG Potsdam, Dr. Martin Düwel, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Berlin, Prof. Dr. Klaus Herrmann, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Potsdam, Johannes Kluge, Vorsitzender Richter am VG Cottbus, Frank Liedtke, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Berlin, Jürgen Schmidt, Vorsitzender Richter am OVG Berlin-Brandenburg a. D., Prof. Dr. Thorsten Ingo Schmidt, Professor an der Universität Potsdam.

Zur Übersicht