Datenschutz für die Polizei

(Lübecker Medien)

In diesem Werk werden die datenschutzrechtlichen Regelungen, insbesondere auch die Neuerungen, für die Polizei aufbereitet.

Das Werk ist für die Bundespolizei konzipiert. Es behandelt den kompletten Zyklus der Datenverarbeitung und richtet sich damit sowohl an Studierende als auch an Praktiker in Behörden.
Alle datenschutzrelevanten Inhalte des Modulhandbuches für die Ausbildung des gehobenen Polizeivollzugsdienstes in der Bundespolizei werden behandelt.
Neben den Grundlagen und der Systematik des Datenschutzrechts Werk enthält das Werk alle relvanten Informationen zur Gefahrenabwehr, Verhütung, Verfolgung und Prävention von Straftaten und Ordnungswidrigkeiten. Ebenso werden praktische Themen wie Beschäftigtendatenschutz, Zweckwechsel, Datenübermittlung, internationale und nationale Zusammenarbeit aufgenommen.

Michael Drewes ist Dozent am Fachbereich Bundespolizei der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung und war jahrelang behördlicher Datenschutzbeauftragter der Bundespolizeiakademie und des Fachbereiches.

Zur Übersicht