Definitionskalender Polizeiliches Einsatzrecht

450 Begriffsbestimmungen für Ausbildung, Prüfung und Praxis im Polizeivollzugsdienst des Bundes und der Länder (Lübecker Medien)

Der hiermit bereits in 4. Auflage vorgelegte „Definitionskalender“ ist speziell auf die Polizei zugeschnitten und berücksichtigt das gesamte Spektrum des polizeilichen Einsatzrechts.

Das Werk ist im praktischen Kleinformat gehalten und beinhaltet in alphabetischer Reihenfolge viele wichtige Definitionen aus dem Polizeirecht, Strafrecht und Strafprozessrecht sowie aus polizeirelevanten Nebengebieten wie dem Ausländerrecht, Waffenrecht, Luftsicherheitsrecht etc. Gegenüber der Vorauflage hat sich die Zahl der definierten Begriffe von 400 auf nunmehr 450 erhöht. Klare, prägnante und bewusst knapp gehaltene Formulierungen machen die Definitionen leicht merkbar und unmittelbar anwendbar. Zusätzlich erläutern an vielen Stellen kurze Anmerkungen und konkrete Beispiele den Hintergrund des jeweiligen Begriffs. Nach dem Motto: Richtiges Subsumieren leicht gemacht!

Prof. Dr. Anke Borsdorff und Regierungsdirektor Martin Kastner unterrichten an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung – im Fachbereich Bundespolizei – in Lübeck.

Verwandte Artikel

Verwandte Artikel

Zur Übersicht