Produktbild
  • Hans-Günter Henneke

Aufgaben und Finanzbeziehungen von Bund, Ländern und Kommunen ab 2020

Die Reformen von 2017 und 2019: Lehrstücke ohne Lehre?

Die im Sommer 2019 erarbeitete zweite Auflage stellt angesichts weiterer Verfassungsänderungen, die zu heftigsten Auseinandersetzungen im Jahr 2018/19 zwischen Bund und Ländern bei breiter öffentlicher Resonanz geführt haben, eine völlig Neubearbeitung mit dem Rechtsstand zum 1.1.2020 dar, da sich die Bewertungslage noch einmal deutlich verschoben hat.

Darstellung
2. Auflage 2019
418 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-8293-1493-0
39,00 € inkl. Mwst. / versandkostenfrei
bei Bestellung über Onlineshop*
sofort lieferbar**
In den Warenkorb Detailansicht
Produktbild
  • Hans-Günter Henneke

Bundesstaat und Kommunale Selbstverwaltung nach den Föderalismusreformen

Zwischen Ende 2003 und März 2009 haben zwei Föderalismusreformkommissionen Vorschläge zur Reform des Bundesstaates mit Auswirkungen auf die kommunale Selbstverwaltung beschlossen.
Auf der Grundlage dieser Arbeiten sind 2006 und 2009 verfassungsändernde Gesetze mit den jeweiligen Ausführungsgesetzen verabschiedet worden.

2009
Darstellung
274 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-8293-0889-2
39,00 € inkl. Mwst. / versandkostenfrei
bei Bestellung über Onlineshop*
sofort lieferbar**
In den Warenkorb Detailansicht
Produktbild
  • Andreas Ziegler

Das Ratsmitglied im Verfassungs- und Verwaltungsrecht

Grundrechte im Gemeinderat?

Reihe Wissenschaft und Praxis der Kommunalverwaltung, Band 10

Anders als noch vor etwa 20 Jahren finden sich in der Rechtsprechung wieder vermehrt Entscheidungen, die den Ratsmitgliedern die Berufung auf ihre Grundrechte ermöglichen. Denn bis heute ist nicht abschließend geklärt, wie sich ihre Grundrechte zu ihrem Status als kommunale Volksvertreter verhalten.

2014
230 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-8293-1075-8
39,00 € inkl. Mwst. / versandkostenfrei
bei Bestellung über Onlineshop*
sofort lieferbar**
In den Warenkorb Detailansicht
Produktbild
  • Jana Siemssen

Die Kommunale Selbstverwaltung vor dem Aus?

Die Bedeutung der Finanzhoheit als Kernbereich Kommunaler Selbstverwaltung

Reihe Besonderes Verwaltungsrecht, Band 1

Die Kommunen gelten als Grundlage des demokratischen Staatsaufbaus. Aufgrund dieser herausragenden Bedeutung wird ihnen die eigenverantwortliche Aufgabenwahrnehmung der Angelegenheiten örtlicher Gemeinschaft im Rahmen der Gesetze verfassungsrechtlich garantiert.

2017
82 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-8293-1300-1
19,80 € inkl. Mwst. / versandkostenfrei
bei Bestellung über Onlineshop*
sofort lieferbar**
In den Warenkorb Detailansicht
Produktbild
  • Sebastian Semmler

Die Kommunen nach der Föderalismusreform 2006

Das Aufgabenübertragungsverbot des Art. 84 Abs. 1 Satz 7 GG und die Fortgeltungsanordnung des Art. 125a Abs. 1 Satz 1 GG

Reihe Wissenschaft und Praxis der Kommunalverwaltung, Band 4

Das mit dem Inkrafttreten der Föderalismusreform I in Art. 84 Abs. 1 Satz 7 GG verankerte Aufgabenübertragungsverbot verbietet den unmittelbaren „Aufgabendurchgriff“ des Bundes auf die Kommunen.

2012
218 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-8293-0997-4
47,00 € inkl. Mwst. / versandkostenfrei
bei Bestellung über Onlineshop*
sofort lieferbar**
In den Warenkorb Detailansicht